+49 (0) 2554 912 983 9 info@kaeltepartner.net AKTION

Frostschutzmittel: Antifrogen N, L, KF

 

Frostschutzmittel: Antifrogen N, L, KF

Antifrogen ist die klassische Wärmeübertragungs- und Kühlflüssigkeit für Heiz- und Kühlsysteme mit Korrosionsschutz wird im höchst modernen Werk in Gendorf hergestellt. Antifrogen N, L und KF gewährleisten einen zuverlässigen Frostschutz und beinhalten Komponenten, die das Heiz- oder Kühlsystem durch eine Schutzschicht auf der Rohrinnenfläche wirksam und langfristig vor Korrosion schützen. Antifrogen-Produkte werden seit über 50 Jahren erfolgreich hergestellt und verkauft, sie zählen heutzutage dank hoher Qualität und Zuverlässigkeit zu den Marktführern bei Frostschutzmitteln.

Anwendungdbereich:

  • Klimaanlagen
  • Kühl- und Gefrieranlagen (auch in Lebensmittelindustrie)
  • Leckanzeigeflüssigkeit bei Systemleckprüfung
  • Löschmittel in Sprühsystemen
  • Korrosionsschutzschichten in Rohren
  • Zentralheizung
  • Fußbodenheizung
  • Wärmepumpen
  • Wärmerückgewinnungssysteme

Bei der Auswahl des richtigen Typs ist es besonders wichtig die im System erreichten Temperaturen und die Anforderungen an die Frostbeständigkeit und Sicherheit einzelner Produkte zu berücksichtigen.

Frostschutzmittel: Antifrogen N, L, KF

Keine besonderen Anforderungen? Antifrogen N
Notwendige Gesundheitsrisiken (Lebensmittel)? Antifrogen L, KF
Niedrige Viskosität bei sehr niedrigen Temperaturen? Antifrogen KF

Frostschutzmittel: Antifrogen N, L, KF

Die ganze Antifrogen Serie ist nach EN ISO 9001 zertifiziert. Antifrogen sollte vor Gebrauch immer mit Wasser verdünnt werden. Das Wasser sollte nicht mehr als 100 mg/kg (ppm) Chlorid enthalten.

 

Antifrogen N

Antifrogen N ist eine hellgelbe Frostschutzflüssigkeit auf Basis Ethylenglykol mit guten antikorrosiven Eigenschaften und Leckerkennung die z.B. als Wärmeträger in geschlossenen Heizungsanlagen, Wärmepumpen und als Kühlmedium in industriellen Kälteanlagen verwendet wird. Antifrogen N verdünnt mit Wasser kann bei einem Temperaturbereich von -35 °C bis + 150 °C eingesetzt werden. Die empfohlene Mindestkonzentration zur Gewährleistung eines ausreichenden Korrosionsschutzes beträgt 20% und entspricht einer Frostsicherheit von -10 °C.

 

Antifrogen L

Antifrogen L ist eine hellblaue Frostschutzflüssigkeit auf Basis Propylenglykol mit Korrosionsschutzwirkung, die von der deutschen Zertifizierungsgesellschaft (VdS Schadenverhütung) für den Einsatz als Löschmittel zugelassen wurde. Antifrogen L wird als Frostschutzmittel für Kühl-, Heiz- und Solaranlagen, als Kühlmedium im Lebensmittel- und Pharmabereich eingesetzt, z.B. in Brauereien, Molkereien, Speiseeisfabriken, Gefriergeräten, Fischverarbeitungsbetrieben etc. Desweiteren besitzt Antifrogen L die behördliche Zulassung als Löschmittel für Feuerlöschautomaten. Antifrogen L verdünnt mit Wasser kann bei einem Temperaturbereich von -25 °C bis + 150 °C eingesetzt werden. Die optimale Verdünnung zur Gewährleistung eines ausreichenden Korrosionsschutzes beträgt 25% und somit wird eine Frostbeständigkeit des Gemisches bis -10 ° C gewährleistet.

 

Antifrogen KF

Antifrogen KF ist eine farblose, wässrige Lösung basierend auf Kaliumsalz der Ameisensäure. Die energieeffiziente Flüssigkeit mit niedriger Viskosität ist speziell für den Tiefkühlbereich bis zu -50°C entwickelt worden und kommt bevorzugt bei lebensmittelnahen Anwendungen zum Einsatz. Anwendungsmöglichkeiten: Tiefkühl-Lagerräume in der Lebensmittelindustrie, Tiefkühltruhen in Lebensmittelgeschäften, Kühlkreisläufe in der Produktion: Prozesskälte. Antifrogen KF ist auf maximale Frostbeständigkeit ausgelegt und enthält zusätzlich ein Korrosionsschutzadditiv – eine nicht toxische Substanz, die frei von Nitraten und Aminen ist und einen idealen Korrosionsschutz im System bietet. Die empfohlene Mindestkonzentration zur Gewährleistung eines ausreichenden Korrosionsschutzes beträgt 50% und entspricht einer Frostsicherheit von -20 °C.

Das Produkt kann in einem 10 L, 19 L, 30 L und 60 L Plastik-Behältern geliefert werden.